Inhaltsverzeichnis für den Taxikurier


Im Juli 2004 erschien erstmals der Taxikurier der Genossenschaft der Taxi München eG mit dem Titel “Oans, zwoa, Taxi g’fahr’n!” Nun das Blatt ein fester Bestandteil des Münchner Taxigewerbes. Anfänglich hat sich der Taxikurier ungeschickterweise überwiegend mit der kulinarischen Seite von München befasst, deswegen auch abwertend als “Brotzeit-Kurier” bezeichnet.
Auch die einseitige Berichterstattung war zu bemängeln.

Nun kann man auf dem Internetauftritt der GEROTAX GmbH ein Inhaltsverzeichnis mit Suchfunktion finden. Somit lassen sich interessante Artikel der vergangenen Ausgaben leicht finden.

Münchner Taxigespräch der IHK

Die IHL veranstaltet am 11. Februar 2009, 15.00 Uhr das 7. Münchner Taxigespräch
“Taxi- und Mietwagenunternehmen im Zeichen von Wettbewerb und Mobilität”
Unter anderen referiert Florian Bachmann vom Vorstand Taxiverband München e.V. über die Genehmigungspraxis im Taxenbereich am Beispiel der Hansestadt Hamburg, sowie Hans Meißner als Vorstand der Taxi München e. G. über den Digitaler Datenfunk und Kreditkartenakzeptanz bei der Taxi München e.G.

Auch hört man wieder etwas vom Vorstand der Taxivereinigung München e.V., Georg Hoffmann, der die Aufgaben und Zielsetzungen der Taxivereinigung München e. V. erläutert.

Dacia Logan Express


Dacia Logan Express robust und zuverlässig! Mit dem Express führte Dacia das dritte Modell nach der Limousine und dem Kombi auf dem westeuropäische Automarkt ein.

Wie man auf den Fotos leicht erkennen kann, basiert der Transporter auf der MCV Version. Blecheinsätze anstatt den hinteren seitlichen und Fensterscheiben und eine für den Gewerbeeinsatz angepasste Ladefläche sorgen für den nötigen Laderaum. Mit dem passenden Zubehör, wie Anhhängerkupplung, Dachträger und der modularen Inneneinrichtung, wird der Dacia Logan Express zum idealen Transportfahrzeug, Transporter, Nutzfahrzeug für Handwerker, Maler, Elektriker, Schreiner, Techniker zur rollende Werkstatt.

Taxi-Datenfunk

 In München wird derzeit der Taxi-Datenfunk eingeführt. Zum Einsatz kommt die Fahrtvermittlungssoftware com4cab von der Firma GefoS. Dazu wird der HP iPAQ 6910 in Verbindung mit einer Kommunikationsbox, die fest im Fahrzeug installiert wird, eingesetzt. Zusätzlich wird der Magnet-Kartenleser Hale MKL-004, sowie der Drucker Hale TPD-01 verwendet. Problemlos funktioniert das Sytem in Verbindung mit dem Hale Microtax-06 oder dem Spiegel Taxameter.
Da für viele Taxifahrer/innen die Umstellung vom Sprechfunk zum Datenfunk ein Problem darstellt, bietet die Firma GEROTAX GmbH eine Online-Simulation für den Datenfunk an. Hier können am Bildschirm alle relevanten Vorgänge geübt werden.

Taxi antwerpen zaventem –  luchthavenvervoer eindhoventaxi antwerpentaxi merksem –  luchthavenvervoer-brasschaat